BBK-Arbeitsausschuss: Erste Projekte 2018 laufen an    

papierstapelDer Arbeitsausschuss des BBK Schwaben-Nord und Augsburg hat Ende November seine letzte Sitzung für dieses Jahr abgehalten. Naturgemäß erfolgte eine Bilanz des Zeitraums 2017. Der Blick ging aber auch bereits in das nächste Jahr mit der ersten Ausstellung in der BBK-Galerie Mitte Februar. Diskussionen um die Gestaltung der 70. Großen Schwäbischen Kunstausstellung als einem Jubiläumsereignis nahmen ebenso breiten Raum ein. Ein weiterer Schwerpunkt der Sitzung war dem Thema "Pressearbeit" gewidmet. Die Pflege der eigenen Website mit dem aktuellen Blog, Pressegespräche und Pressekonferenzen sind eine ständige Aufgabe des regionalen Verbandes. Nicht zuletzt liefert der örtliche BBK für das landesweite Quartalsmagazin "IM BILDE" auch regelmäßig Artikel und Reportagen. Turnusgemäß erfolgten die Berichte zur Mitgliederentwicklung, zu den Finanzen und zur Geschäftsstelle im abraxas.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren