Oberhauser Gaswerkareal - Offene Ateliers am Wochenende

atelierZehn Bildende Künstlerinnen und Künstler öffnen am Wochenende im Areal des ehemaligen Oberhauser Gaswerks ihre Ateliers. Ein erster "Tag der offenen Tür" fand bereits letztes Jahr statt. Zahlreiche Kulturschaffende waren damals vom ehemaligen Kulturpark West an diese neue Arbeitsstätte umgezogen.  "Erleben Sie großformatige Malerei bis Fotografie, Konzeptkunst, Urban Art und futuristische Skulpturen", so verspricht es der Veranstaltungshinweis dieses Jahr. Man kann also am neuen Wirkungsort die Gelegenheit nutzen, Kunst in den Galerie- und Arbeitsräumen zu besichtigen und wieder gleichzeitig mit den Akteuren ins Gespräch kommen. Die entsprechenden Ateliers befinden sich in den Östlichen Werkstätten, im Ofenhaus-Anbau und im Sozialgebäude. Der Veranstalter weist jedoch darauf hin, dass auf Grund der Corona-Pandemie nicht alle Künstler ihre Arbeitsstätten geöffnet haben. Man hofft im November - bei den zweiten "Offenen Ateliers" - wieder eine umfassende Präsentation bieten zu können.
Das Stadtlabor im Portalgebäude ist ebenfalls geöffnet. Das Restaurant im Ofenhaus und das Museum der Gaswerksfreunde Augsburg e.V. freuen sich auf einen Besuch.
Gaswerk, Am Alten Gaswerk 8, 86156 Augsburg / Samstag, 8.8.2020, 14-20 Uhr und Sonntag, 9.8.2020, 12-18 Uhr / Der Eintritt ist frei. Bitte denken Sie daran, dass innerhalb der Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren