Große Schwäbische im Glaspalast - Demnächst

logo blogEs ist soweit - nur noch wenige Tage! Dann öffnet die 71. Große Schwäbische Kunstausstellung "ihre Tore". Dieses Jahr findet die Präsentation in den ehemaligen Räumen der Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast statt. Alle einjurierten Bilder hängen, alle Objekte und Installationen sind gestellt. Die Einladungskarten sind unterwegs oder liegen an zahlreichen bekannten Stellen aus. In den acht Glaskultursäulen im innerstädtische Bereich machen demnächst Großplakate auf das Kunst-Highlight dieses Herbstes aufmerksam. Der erste Termin gilt aber einer Pressekonferenz. Sie bietet den Medien einen geführten Rundgang durch die Ausstellung, um so auch die entsprechende Vorberichterstattung zu ermöglichen. Zur Ausstellung selbst erscheinen ein umfangreicher Katalog mit Abbildungen und ein Werkverzeichnis, das alle nötigen Informationen und Preise enthält. Die Augsburger Kulturzeitung "a3Kultur" begleitet die Schau mit einer mehrseitigen Sonderbeilage in ihrer Dezemberausgabe. Hier finden sich ebenfalls zahlreiche Beiträge und Fotografien rund um die Große Schwäbische. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Samstag, 30. November 2019, 11:00 Uhr. Wie gewohnt sprechen der Bezirkstagspräsident, der Augsburger Kulturreferent sowie Vertreter der städtischen Museen ein Grußwort. Alle Kunstinteressierten sind zu der Vernissage herzlich eingeladen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren