Medienkunstfestival Lab30 - 2018 im Abraxas

Barbara Friedrichs Presse lab30 Jung Circulating SoundMedien-Kunst-Experimente - So lautet der Dreiklang, mit dem sich das Lab30 Festival im gesamten Kulturhaus abraxas präsentiert. Das Festival umfasst dieses Jahr neben der Ausstellung knapp 15 Konzerte und Performances. Über 30 internationale Künstler*innen aus allen Bereichen der Medinkunst stellen an vier Tagen aktuelle Arbeiten vor. Tagsüber sind am Wochenende Kurzfilme und Workshops zu erleben. Erstmals werden das S-Planetarium und die Moritzkirche in der Innenstadt zur Plattform für Konzerte und künstlerische Intervention. 
Die Festival-Ausstellung umfasst dieses Jahr 16 bemerkenswerte Exponate. Sie wird dabei auch durch einen Beitrag aus der Partnerstadt Amagasaki bereichert. Tadashi Yonagos Installation "Motions" ist auf dem Dachboden des Kulturhauses abraxas als Zusammenspiel von Objekten zu sehen, die durch Pendel, Lichter und Wasser gesteuert und beeinflußt werden.
Das Lab30 Festival ist eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Augsburg. Sie schafft es seit bald 15 Jahren, nicht nur Technik-Expertinnen und -Experten zu begeistern. Hier kommen auch Kinder und alle Kunstinteressierten auf ihre Kosten.  
Lab30 Festival vom 25. - 28. Oktober 2018 im Kulturhaus Abraxas - Alle weiteren Informationen zu Programm, Ablauf und den Tickets gibt es unter www.lab30.de

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren