Museumslandschaft - Einladung zur Bürgerbeteiligung

Flyer Buergerbeteiligung Museumslandschaft 1Derzeit arbeitet das Kulturreferat der Stadt Augsburg an einem umfassenden Konzept zur Kulturentwicklung. In einem ersten Schritt wurde die Theaterlandschaft untersucht und Maßnahmen dazu sind eingeleitet worden. Nunmehr geht es um die Augsburger Museen. Bereits zu Jahresbeginn hat eine beauftragte Bietergemeinschaft die städtischen Kunstsammlungen und Museen besucht, zahlreiche Gespräche geführt und erste Analysen vorgenommen. Jetzt sind auch die kunst- und kulturinteressierten Museumsbesucher aufgefordert, sich in den Prozeß einzubringen. Dazu finden im April zwei Auftaktabende (Phase I) mit Vorträgen und Diskussionen statt. Die Fragestellungen lauten: "Was wünschen Sie sich von Ihren Augsburger Museen?" und "Welche Themen sind für die städtische Museumslandschaft besonders wichtig?". Dr. Matthias Henkel ("Embassy of Culture") und Dr. Jochen Ramming ("frankonzept") werden beide Abende als Moderatoren begleiten. 
"Heute in Öl, morgen in Pixel" - Die Zukunft der Museumslandschaft Augsburg / Einladung zur Bürgerbeteiligung am 25. und 26. April 2018. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen sind dem >> Flyer (PDF) zu entnehmen. 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren