BESTE KUNST - Ausstellung in der KUNSTHALLE des BBK im abraxas

 

beste kunst 2019 cover
BBK Schwaben Nord und Augsburg e.V.- Mitglieder zeigen ihre Besten Kunstwerke! Eine unjurierte Ausstellung für alle Mitglieder des BBK Schwaben Nord und Augsburg e.V..

Ort: BBK Kunsthalle im Abraxas, Augsburg, Sommestraße 30

Dauer: So. 10. Nov. 2019 - So 15. Dez. 2019

Eröffnung: So. 10. Nov. 2019 um 11:00

mehr Info

AUGSBURG • Kunstraum Landratsamt - Kunst bewegt - ab 11.11.2019

 

Galerien im Landratsamt zeigen regionale Kunst

Logo Landkreis blogMit dem Landratsamt Augsburg hat sich inzwischen ein weiterer Kunstort in Augsburg etabliert. Vorbehalten sind die Räumlichkeiten jedoch Künstlerinnen und Künstlern aus dem Landkreis Augsburg. Für die nun zweite Austellungsreihe "Kunstraum Landratsamt - Kunst bewegt" wurden die Flure des Gebäudes wieder "in Galerien" verwandelt. Laut Einladung können die Besucher so die "Vielfältigkeit der regionalen Kunstszene" besser kennenlernen. Zu sehen sind auch dieses Mal alle Sparten der Bildenden Kunst.

Landrat Martin Sailer wird am Montag, 11 November 2019 die Ausstellung bei einer Gemeinschaftsvernissage eröffnen. Norbert Kiening, Vorsitzender des BBK für Schwaben-Nord und Augsburg überbringt die Grußworte des regionalen Berufsverbands. Im "Kunstraum Landratsamt" sind Werke der folgenden Künstlerinnen und Künstler zu besichtigen: Andreas Decke, Andrea Groß, Brigitte Heintze, Martina Jarendt, Norbert Kiening, Friederike Klotz, Harry Meyer, Julia Pietsch, Ilan Scheindling, Beatrice Schmucker, Leo Schenk, Kersten Thieler-Küchle und Georg C. Wirnharter
Landratsamt Augsburg, Prizregentenplatz 4, 86150 Augsburg
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten zu besichtigen.
Der Eintritt ist frei. Anmeldung zur Vernissage bitte bis spätestens 4. November 2019 unter:
 oder telefonisch unter 0821/3102-2547 

 

Hommage an die Moderne / Schwarz - Weiß

 

Kunsthaus Fürstenfeldbruck

15.11. - 15.12.2019

Doppelausstellung in Kooperation mit Otto Scherer, Kunsthaus Stoffen

mehr

AUGSBURG • Colligatio

 

WE R K S C H A U vom 21. - 24. November 2019

mit Werken von Lena Unverdorben und anderen

www.colligatio.net

Atelier Laurel & Indigo
& Atelier le filou
Wertachstr. 29 a
86153 Augsburg
21. - 24. November

mehr

MARKTOBERDORF: 41. Ostallgäuer Kunstausstellung

 

Die 41. Ostallgäuer Kunstausstellung, veranstaltet von der Stadt Marktoberdorf, findet von Donnerstag, 24. Oktober 2019 bis Sonntag, 06. Januar 2020 im Künstlerhaus Marktoberdorf, Kemptener Straße 5, 87616 Marktoberdorf statt.

Mit dieser Ausstellung möchte die Stadt vor allem im Regierungsbezirk Schwaben lebenden und dort geborenen Künstlerinnen und Künstlern Gelegenheit geben ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auch in diesem Jahr werden folgende attraktive Preise ausgelobt:

  • „Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis“ der Stadt Marktoberdorf (3.000,-- Euro)
  • „Sonderpreis“ der Franz Schmid-Stiftung (2.500,-- Euro)
  • Familie Paul Breitkopf-Preis (2.000,-- Euro)

 

AUGSBURG: Cultura Weekend  •  15.11. - 17.11.2019

 

thumb Horst Gatscher Hautnah 1

"Cultura Weekend" mit offenen Ateliers, Ausstellung und Vorführungen sowie Livemusik und Autorenlesung.

mehr

Cultura Urbana, Kunst Kultur e.V.
Fabrikstraße 11,  86199 Augsburg-Göggingen
www.cultura-urbana.de

LÜNEBURG: Deutsches Salzmuseum •  SALZ • 1.11. - 19.1.2020

 

"Cultura Weekend" mit offenen Ateliers, Ausstellung und Vorführungen sowie Livemusik und Autorenlesung.

Mit einem Werk von Johanna Schreiner

mehr


www.salzmuseum.de

Zeitgleich-Zeitzeichen: Postdigital von A nach B nach A?

 

  • die Website www.zeitgleich-zeitzeichen.de zum Ausstellungsprojekt Zeitgleich-Zeitzeichen: Postdigital von A nach B nach A? ist freigeschaltet. Sie gibt einen guten Einblick in die verschiedenen Werke und Ausstellungen, die im Rahmen dieses Projekts präsentiert werden.

zur website

KV Aichach, Das Kleine Format, 2019

 

das kleine format hp

Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 3. 11. 2019 um 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 3. 11. – 15. 12. 2019 )
Ausstellungsort: Kögl-Turm, Aichach, Hinterm Turm 4 (beim unteren Stadttor)

Oberammergau: LEIDENSCHAFT • 30.11. - 6.1.2020

 

Oberammergau-Museum
Künstlerbund Garmisch-Partenkirchen e. V.

ua mit einer Arbeit von Stefan Wehmeier.

mehr

AUGSBURG: Atelier Galerie FACETTE

  • 7. September bis 16. Oktober: "Wiesn" Acrylbilder von Andrea Bock und Ottilie Leimbeck-Rindle
  • 26. Oktober bis 27 November: "Das kleine Format" Acrylbilder von Magdalena Nothaft, Alex Walter und Agnes Wieser
  • 29. November bis 6. Januar "auXion 300" Benefizausstellung zu Gunsten der Kartei der Not mit regionalen Künstlern

AUGSBURG: Architekturmuseum, AUFBRUCH IN EINE NEUE ÄRA

 

AUFBRUCH IN EINE NEUE ÄRA - Augsburg unter Stadtbaurat Ludwig Leybold (1866-1891)

Eröffnung am Mittwoch, den 11. September 2019, 19 Uhr im Architekturmuseum Schwaben

Ausstellung: 12. September bis 8. Dezember 2019
Donnerstag bis Sonntag, 14 – 18 Uhr

Die von 1866 bis 1891 währende Amtszeit des Augsburger Stadtbaurats Ludwig Leybold fiel in eine Ära, in der sich die entscheidende Entwicklung Augsburgs zu einer modernen Industriestadt vollzog. Neben dem notwendigen Ausbau der Infrastruktur war Leybold in dieser Phase gleichermaßen für eine repräsentative architektonische Gestaltung der neu entstehenden Stadtquartiere außerhalb der Stadtbefestigung verantwortlich. Unter Verwendung zeittypischer Gestaltungsmerkmale entstand westlich der Altstadt ein Ringstraßennetz mit prächtigen Alleestraßen, Sichtachsen, Platz- und Grünanlagen sowie privaten und öffentlichen Bauten im Architekturstil der Neorenaissance.

mehr Info

VILLA ROT: der weg - Willi Sieber 3.11.-2.2.2020

 

Der Maler, Bildhauer und Zeichner Willi Siber (geb. 1949 in Eberhardzell) gehört nicht nur zu den wichtigsten süddeutschen Künstlern, sondern hat sich längst auch auf nationaler und internationaler Ebene einen Namen gemacht. Die Retrospektive im Museum Villa Rot anlässlich des 70. Geburtstags zeigt in einer umfassenden Ausstellung unter dem Titel „der weg“ erstmals seine künstlerische Entwicklung mit zahlreichen Werkbeispielen aus allen Schaffensphasen, von den künstlerischen Anfängen am Ende der 1970er Jahre bis heute, und kann dabei selbst für Kenner des Siberschen Schaffens mit mancher Überraschung aufwarten.

AUGSBURG: Glaspalast/Galerie NOAH, Hoch hinaus

 

"Hoch hinaus", junges Ausstellungsformat der GALERIE NOAH mit dem Kulturamt der Stadt Augsburg
Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg, Foyer und Treppenhaus in der III und IV Etage des Augsburger Glaspalastes

Vernissage/ opening Mittwoch 7. August 2019 20 Uhr
Dauer/ duration 8. August 2019 bis 10. Januar 2020