BBK Schwaben Nord und Augsburg – connected 2022 – Der Sündenfall

 

Auschreibung zu unserer Herbstausstellung Connected 2022 / Der Sündenfall.

Ort: Kunsthalle des BBK (im Abraxas), Augsburg, Sommestraße 30

Ausstellung: So. 25. September, 2022 bis So. 23. Oktober 2022

Eröffnungstag: So. 25. September, 2022 ab 11:00 Uhr / Vernissage

Zulassung: Mitglieder des BBK Schwaben-Nord und Augsburg e.V. + Gäste

Klassische Techniken der Bildenden Kunst

Bewerbung: bis zum 5. Juli 2022

 

Ausschreibung

 

Kunstförderpreis Bildende Kunst + Design, Augsburg 2022

 

BEWERBUNGEN BITTE BIS 31. MAI 2022 AN
KULTURAMT DER STADT AUGSBURG,
BAHNHOFSTR. 18 1/3 A, 86150 AUGSBURG

 

Ausschreibung + Formulare

 

Produzentengalerie Ulm - Ausschreibung zur Ausstellung „Die Kirschen der Freiheit“

 

Die nationalsozialistische Militärjustiz verhängte während des Zweiten Weltkrieges mehr als 30.000 Todesurteile: gegen Soldaten, Kriegsgefangene und Zivilist*innen. Die meisten Todesurteile ergingen gegen Deserteure und »Wehrkraftzersetzer«. Weitere viele tausend Soldaten starben nach kriegsgerichtlichen Urteilen in sogenannten Bewährungseinheiten an der Front. „Verstörend lang“ dauerte es, so der ehemalige Hamburger Erste Bürgermeister Olaf Scholz, bis die Deserteure angemessen gewürdigt wurden. Bei uns in Ulm erinnert seit vielen Jahren das von Hannah Stütz-Menzel geschaffene Deserteurdenkmal an diese aufrechten Menschen. Auch heute gibt es unzählige Staaten, in denen das deutsche Grundrecht auf Kriegsdienstverweigerung nicht existiert. Die einzige Möglichkeit für Menschen, sich dem Töten oder der Ausbildung zum Töten zu entziehen, ist die Desertion. Das ist ein mutiger Schritt, der oft genug mit der Todesstrafe geahndet wird. Otl Aicher, weltberühmter Gestalter und Grafikdesigner, ein bekannter Sohn Ulms, entzog sich dem staatlich verordneten Zwang zum Töten durch Desertion. Wir bitten Künstler*innen, sich mit diesen Themenbereichen kritisch auseinanderzusetzen und sich künstlerisch dazu zu äußern, nicht im Sinne von Propaganda, sondern künstlerischer Kraft. Der Ausstellung ist nach der berühmten Erzählung von Alfred Andersch betitelt, der „Geschichte einer Desertion“.

Die KUNSTPOOL-Galerie beteiligt sich mit dieser Ausstellung am Programm der Ulmer Friedenswochen, die vom 1.9. – 30.9.2022 stattfinden

Ausschreibung

 

KRUMBACH - KULT KUNST 2022

 

kult kunst 2022 1 

Vom 7.7. - 31.7.2022 im Mittelschwäbischen Heimatmuseum Krumbach

Es werden 2 Preise vergeben: Mittelschwäbischer Kunstpreis (gestiftet vom Landkreis Günzburg und mit 3000,00 € dotiert) und der Krumbacher Kunstpreis (gestiftet von KULT e. V. und Stadt Krumbach, mit 1500,00 € dotiert)

Zweistufiger Wettbewerb; für die 1. Stufe/Fotojury können die Unterlagen bis zum 20.5.2022 eingesandt werden.
Alle Infos in der Ausschreibung.

Ausschreibung

 

Kunstreis der Stadt Gersthofen 2022

 

Dotiert mit 3500,00 Euro. Preisvergabe am 1. Juli 2022
Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen gibt es auf der Homepage der Stadt Gersthofen.

Ausschreibung

 

Schäfer-Kunstpreis, KV Schwabmünchen

 

 Ausschreibung des kunstvereins schwabmünchen für die Ausstellung mit dem Thema vorwärts/rückwärts vom 27.5. bis 26.6.2022;
verbunden mit dem SCHÄFER-KUNSTPREIS, dotiert mit € 1000.-

Zugelassen sind: Malerei / Zeichnung / Photographie / 3-dimensionale Werke

Ausschreibung

 

Kunstpreis 2022 des Landkreises Augsburg

 

Auszeichnung einer hervorragenden Leistung auf dem Gebiet der Bildenden Künste zweidimensional. Prämiert werden sollen keine Einzelwerke, sondern herausragende Lebensläufe.

Besondere Verdienste um die Kunst und Kultur im Landkreis Augsburg sollten bei der Vergabe verstärkt beachtet werden.

Die Vorschläge sind bis zum 30. April 2022 schriftlich beim Landratsamt Augsburg ― Frau Liv Reinacher, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg einzureichen oder bevorzugt per E-Mail an zu senden.

 

Ausschreibung

 

„Verbinden – Verbunden“ | Kunstverein Kulmbach

 

In diesem Jahr organisiert der Kunstverein Kulmbach e.V. eine jurierte Ausstellung unter dem Thema "Verbinden - Verbunden".
Die Ausschreibung richtet sich an professionell arbeitende, vorwiegend in Oberfranken wirkende Künstler:innen.

Das Thema der Ausstellung verweist auf die integrative Kraft künstlerischen Wirkens in einer Zeit gesellschaftlicher Brüche. Es ist wichtiger denn je, Verbindungen zu schaffen und Brücken zu bauen, deren Pfeiler die Werte einer demokratischen Gesellschaft verdeutlichen. Darüber hinaus setzt der Kunstverein Kulmbach e.V. mit dieser Ausstellung einen Auftaktimpuls für die Einrichtung einer Artothek in Kulmbach.

Ausstellungszeitraum:
Teil 1: 21. August – 28. Oktober 2022, Turbinenhaus Alte Spinnerei Kulmbach
Teil 2: 23. September – 28. Oktober 2022, Landratsamt Kulmbach

Einreichung:
29. + 30. Juli 2022 | jeweils von 14 bis 17 Uhr
Bekanntgabe der Juryentscheidung/Aufnahme in die Ausstellung: KW 31

 
Ausschreibung

 

Stipendium 2022 Werkstatt Altena e.V.

 

Stipendium 2022 Werkstatt Altena e.V.


Die WERKSTATT ALTENA gibt jungen Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit, sich im Anschluss an ihr Studium künstlerisch weiter zu entwickeln und zu festigen. Das Stipendium 2022 hat eine Dauer von vier Monaten und umspannt den Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Oktober 2022. Während dieser Zeit erhält der Stipendiat oder die Stipendiatin einen monatlichen Unterhaltszuschuss in Höhe von 700 €.

Wir erwarten von den Bewerbern und Bewerberinnen um das Stipendium ein abgeschlossenes Studium im Bereich der bildenden Künste. Der Studienabschluss muss nach dem 1. Januar 2020 erfolgt sein.

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2022.


Ausschreibung

 

Schwäbische Künstler in Irsee XXXII

 

Ausschreibung für die Ausstellung „Schwäbische Künstler in Irsee XXXII“
im Schwäbischen Bildungszentrum Irsee


Die lange Tradition der Ausstellung „Schwäbische Künstler in Irsee“wird auch 2022 in bewährter Weise fortgesetzt. Wir von den beiden BBKs Allgäu/Schwaben-Süd und Augsburg/Schwaben Nord sind wieder eingeladen im schönen Festsaal und den Fluren davor aktuelle Kunst aus unserer Region zu zeigen.Zudem wird auch in diesem Jahr der Meckatzer-Kunstpreis verliehen, der von Meckatzer Löwenbräu gesponsert wird und mit 3.000 € dotiert ist.


Dauer der AusstellungSamstag, 9. April 2022 bis Sonntag 24. April 2022
Eröffnung: Samstag, 9. April 2022, 11Uhr
Einlieferung in Irsee: Montag,4. April 2022,14.00–17.00 Uhr


Ausschreibung + Formulare

 

Sammeltransport Irsee

 

Für die Ausschreibung der Ausstellung „Schwäbische Künstler in Irsee XXXII“ plant der BBK Schwaben-Nord und Augsburg e.V. wieder einen Sammeltransport zur Einreichung und Abholung. Inwieweit dieser zustande kommt, hängt von den Teilnehmer*innen und  und Helfer*innen ab.

Deswegen im Vorfeld die Anfrage, wer hat Interesse:

a. an Teilnahme bei einem Sammeltransport nach Irsee (Kostenpunkt 10 Euro)
b. an der Mithilfe bei Organisation und Abwicklung im Abraxas / Irsee
c. den Transport mit einem gemieteten Sprinter zu übernehmen
 
Der Sammeltransport gilt nicht für die Sonderausstellung "Berge".
 
Bitte um Mitteilung, am besten via Mail ins BBK-Büro.

Im Bilde express news

 

Im Bilde express news


im Anhang mit folgenden Themen:


1. Kulturfonds Bayern 2022: Jetzt Förderung für kreative Kulturprojekte beantragen
2. Corona-Hilfen des Bundes: Überbrückungshilfen
3. Corona-Hilfen des Freistaats Bayern: Das Soloselbständigenprogramm wurde erneut verlängert!

 


imBilde express-news

 

Tag der Druckkunst 2022

 

Ausschreibung / Tag der Druckkunst

Druckgrafikpräsentation mit Verkauf

Am 15. März findet wieder der bundesweite Tag der Druckkunst statt.

Damit werden diese, von der Deutschen UNESCO-Kommission 2018 zum immateriellen Kulturerbe ernannten Drucktechniken gewürdigt.

Der BBK Schwaben Nord und Augsburg e. V. beteiligt sich in diesem Jahr mit einer Grafikmappen Präsentation im Foyer des Kulturhauses Abraxas.

Aufgerufen sind KünstlerInnen, die als Arbeitsschwerpunkt Druckgrafik haben!


Die Mappen sollen eine Größe von A2 nicht überschreiten, da sie auf Biertischen präsentiert werden. Anstatt der Präsentation in Mappen ist auch ein Grafikständer (DIN A1) pro Künstler möglich, dieser muss vom Künstler gestellt werden. Es werden 1-2 Künstler pro Tisch präsentiert. Da der Platz begrenzt ist, können maximal 20 Künstler*Innen teilnehmen,

Anmeldeschluß ist der 15.2.2022

 mehr

32. Sächsisches Druckgrafik.Symposion

 

32. Sächsisches Druckgrafik.Symposion

Drei-Wochen-Workshop mit Residenzpflicht​


Termin: 04. bis 22. Juli 2022
Teilnehmer/innen: 4 Künstler/innen (Jury-Auswahl)
Voraussetzung:Abgeschlossenes Kunststudium und/oder die Tätigkeit als freischaffende/r Künstler/in

Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 2022 zu richten an das:


Künstlerhaus Hohenossig
Roter Weg 5
04509 Krostitz

Ausschreibung

KUNSTSALON 2022 SINE LOCO

 

Ausschreibung zur 63. Jahresausstellung KUNSTSALON 2022 SINE LOCO

Der Kunstsalon 2022 findet virtuell auf unserer Website https://fmdk-kunstsalon.de statt. Es erscheint ein Katalog. Außerdem wird der Christa-Dobler-Grafikpreises zum zweiten Mal vergeben und ist auf € 1.000 dotiert. Diese Anmeldung muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit dem Fotomaterial und der Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,- € (10,- € Kunsthochschul-Studenten) in bar spätestens am Freitag, den 8. April 2022 in der Geschäftsstelle vorliegen (!).

Die Formulare und Ausstellungsbedingungen sowie Antworten auf die häufig gestellten Fragen (FAQ) stehen auf der website der FMDK e.V. (www.fmdk.de)

zum Download bereit. Ausschreibung auch als PDF in dieser Mail.

Einsendeschluss der Einreichungen ist der 8. April 2022.


Spätestens zu diesem Zeitpunkt müssen die Unterlagen und die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,- € (10,- € Kunsthochschul-Studenten) in bar in der Geschäftsstelle

c/o Ninon Voglsamer, Rablstr. 20, 81669 München vorliegen.

Kunstsalon PDF

 

Kunst- & Designmarkt in Halle (Saale)

 

Ausschreibung Kunst- & Designmarkt in Halle (Saale)

im Rahmen der Händelfestsiele

Der BBK Sachsen-Anhalt veranstaltet mit organisatorischer Unterstützung der Ateliergemeinschaft kunstrichtungtrotha in diesem Jahr wieder den sichtbar- Kunst- & Designmarkt in Halle (Saale) im Rahmen der Händelfestsiele. Kunstschaffende aus ganz Deutschland sind eingeladen sich bis zum 20. März 2022 für den sichtbar- Kunst- & Designmarkt zu bewerben.


Alle wichtigen Informationen finden die Bewerber in der Ausschreibung sowie dem Bewerbungsbogen.

Alles auf einen Blick:

https://sichtbar-kunstmarkt.bbk-sachsenanhalt.de/

Anmeldeschluss: 20. März 2022

 

Wettbewerbsankündigung / Kunstpreis „Bild und Text“

 

Wettbewerbsankündigung / Kunstpreis „Bild und Text“

Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen

Der Wettbewerb „Bild und Text“ zum 50. Jubiläum des Paul-Klee-Gymnasiums, unter der Schirmherrschaft von Herrn Landrat Martin Sailer, richtet sich an professionelle Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bild, Objekt oder Fotographie, die sich mit dem Spannungsfeld von Bild und Text auseinander setzen wollen.

Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält ein Preisgeld von 1000.- Euro, das durch die freundliche Unterstützung des Fördervereins des Gymnasiums ausgelobt werden kann.

Der Kunstpreis ist als zweistufiger Wettbewerb angelegt:

1.Stufe:
Einreichung von Fotos (13x18cm) von maximal 2 Arbeiten mit erläuternden Informationen und einem Lebenslauf.
Einsendeschlussdafür ist Freitag, der 1. April 2022

2.Stufe:
Einreichung der Originale: Die Teilnehmenden der 2. Stufe sind dazu aufgefordert, die originalen Arbeiten am Montag, den 25. April 2022, am Gymnasium einzureichen.

Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung: Dienstag, 28. Juni 2022

Ausstellungsdauer: Mittwoch, 29. Juni bis Mittwoch, 20. Juli 2022

Alle Informationen zum Wettbewerb im Anhang!


Ausschreibung + Formulare

 

Bayerisches Atelierförderprogramm

Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der bildenden Künstlerinnen und Künstler stellt die Bayerische Staatsregierung seit dem Jahr 1998 aus dem Kulturfonds Mittel für ein Atelierförderprogramm bereit.

Es können sich alle freischaffenden bildenden Künstlerinnen und Künstler ohne Altersbegrenzung bewerben mit abgeschlossener künstlerischer Ausbildung. Als freischaffend gilt, wer hauptberuflich und überwiegend einer künstlerischen Tätigkeit nachgeht.

Mehr Info: https://www.stmwk.bayern.de/kunst-und-kultur/foerderung/kuenstlerfoerderung.html.