Kunst am Bau Wettbewerb - Helmholtz Diabetes Center und Helmholtz Pioneer Campus, Helmholtz Zentrum München

Kunst am Bau Wettbewerb - Helmholtz Diabetes Center und Helmholtz Pioneer Campus, Helmholtz Zentrum München

Anlass des Wettbewerbs Kunst am Bau auf dem Campus des Helmholtz Zentrums München (HMGU) sind die Neubaumaßnahmen zweier Forschungsgebäude: Das bereits fertiggestellte Helmholtz Diabetes Center (HDC) und der neue Helmholtz Pioneer Campus (HPC).

Der Wettbewerb wird als einphasiger, nicht-offener, anonymer Wettbewerb mit vorgeschaltetem, offenem Bewerbungsverfahren ausgelobt. Die Bewerbung für den Wettbewerb erfolgt digital durch Upload von Portfolios und weiteren Unterlagen über die Bewerberplattform Tender 24. Über die Teilnahme am Wettbewerb von je 6 Künstlern pro Standort A oder B bzw. 3 Künstlern für die Kombination beider Orte A+B entscheidet ein Auswahlgremium.

Ziel des Wettbewerbs ist das Erlangen jeweils eines Entwurfs für eine künstlerische Intervention für die zwei Standorte A (Gaborplatz) und B (HPC / HDC). Die Bewerber entscheiden sich bereits bei der Teilnahme am vorgeschalteten, offenen Bewerbungsverfahren für einen der beiden Standorte A oder B bzw. für die Kombination beider Orte A+B.

Auslober: Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) Künstlerische Begleitung, Organisation und Vorprüfung: BBK München und Oberbayern / Kunst und Bauen

Frist für die Einreichung der Portfolios zum Auswahlverfahren: 4.12.2020, 24 Uhr

Detaillierte Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmekriterien finden Sie auf der Vergabeplattform: www.tender24.de Vergabenummer ING-132-20 Es wird empfohlen sich auf der Plattform zu registrieren, damit Sie weiterführende Informationen und Aktualisierungen im Verlauf des Verfahrens erhalten können. Beachten Sie auch, dass bei Versionsänderungen im Verlauf der Veröffentlichung immer die aktuellste Version zu verwenden ist.

Um die Veröffentlichung aufzurufen, suchen Sie nach der Vergabenummer oder verwenden Sie diesen Link: https://tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17578e192ff-6531598e9d230502 Rückfragen bis 26.11.2020 über die digitale Plattform: www.Tender24.de